Das wahre Potenzial der Energiezentren in dir

Energiezentren haben enormen Einfluss auf unseren Körper

Wusstest du, dass du sieben Energiezentren in deinem Körper hast und diese enormen Einfluss auf deine Gesundheit und dein ganzes Körpersystem haben, wenn nur ein Energiezentrum blockiert ist? Als mich vor vielen Jahren eine ganz wundervolle Frau in Bezug auf meine Energiezentren getestet hat, ich damals gar nicht so genau wusste was sie da macht, ich aber Lust hatte, mich inspirieren zu lassen neben meiner eigentlichen Massage, habe ich mit meinen eigenen Augen gesehen, dass es etwas zu bedeuten hat.

Drei meiner Energiezentren waren blockiert, vier davon ist die Energie geflossen. Damals habe ich mich gefragt “Und was bedeutet das jetzt?”. Sie hat mir verschiedene Fragen gestellt und ich dachte nur “Ach krass, da muss ja was dran sein, weil irgendwie passt das alles zu mir und zu meinem Leben.”! Also worüber ich mich gesorgt habe und welche Verhaltensmuste ich teilweise an den Tag gelegt habe. Das war der ausschlaggebende Punkt, warum ich angefangen habe mich damit intensiver zu beschäftigen, denn für mich hat es seit dem ersten Berührungspunkt so viel Sinn ergeben und da ich es liebe, die Sinnhaftigkeit hinter Dingen zu sehen und auch zu verstehen, wollte ich mehr darüber wissen und habe mich auf den Weg gemacht, über die Chakrenlehre etwas zu lernen.

Herkunft und Bedeutung

Ein Energiezentrum wird auch Chakra genannt und hat seinen Ursprung in zahlreichen Kulturen, wie beispielsweise die Indische, die alten Ägypter, die Tibeter, die Maya uvm. Das Sanskirt-Wort Chakra bedeutet Rad oder auch Diskus und ist auf einer feinstofflichen Ebene spür- und wahrnehmbar. Wenn du also gefühlt keine Energie hast oder dich in irgendeiner Form energielos fühlst und gar nicht so genau weißt warum, dann will nur deine Lebensenergie von dir geweckt und vielleicht sogar entdeckt werden. 

Der Weg zur Heilung

Ich bin der festen Überzeugung, dass darin sehr viel Heilungspotential steckt und diese Weisheit finde ich so faszinierend, so dass ich sie zum großen Bestandteil meiner Arbeit gemacht habe. Ich liebe es mich damit zu beschäftigen und den eigenen Körper auf eine ganz besondere Art und Weise neu verstehen und kennenzulernen, dabei unterstütze ich liebend gerne jeden Herzensmenschen.

  • Das erste Chakra steht für Körperlichkeit und hat die Farbe rot
  • Das zweite Chakra steht für Emotionalität und hat die Farbe orange.
  • Das dritte Chakra steht für Denkweise und hat die Farbe gelb.
  • Das vierte Chakra steht für Liebe und hat die Farbe grün.
  • Das fünfte Chakra steht für Kommunikation und hat die Farbe hellblau.
  • Das sechste Chakra steht für Einsicht und hat die Farbe indigoblau.
  • Das siebte Chakra steht für Spiritualität und hat die Farbe violett.

Mein Tipp für dich

Spüre einmal in deinen Körper hinein, wo genau du vielleicht immer mal wieder Schmerz oder vielleicht ein Gefühl der Enge spürst! Gibt es Stellen an deinem Körper, wo du immer mal wieder ganz intuitiv deine Hände auflegst und es vielleicht bislang gar nicht bewusst wahrgenommen hast? Frage dich, welche Farbe dich momentan am meisten anspricht.

Gerne lasse mich deine Erkenntnisse in einem Kommentar wissen.
Du hast Fragen dazu? Frag mich. 

Alles Liebe, deine Sarah.

Discover Yourself

sarah carina schaefer, spiritualitaet, spirituell, persoenlichkeit, selbstheilung
sarah carina schaefer, spiritualitaet, discover yourself, one session, selbstheilungskraft

Meine Playlist

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.