fbpx

Gestrandet – meine Seelenreise nach Thailand

Geheime Buchten, wunderschöne Strände, dichter Dschungel, ganz viel Ursprünglichkeit

Na, hast du ein Bild vor Augen? Wenn nein, schließe gerne kurz deine Augen, damit du eins bekommst. Thailand … so viele Jahre wollte ich in genau dieses Land reisen. Alleine? Alleine. Okay, meine erste Reise nur mit mir und all den Eindrücken, die ich in meinem ganzen Leben gesammelt habe und einmal final verarbeiten wollte. Thailand hat mich schon viele Jahre fasziniert und inspiriert. Generell die fernöstliche Welt mit all ihren Lehren, Weisheiten und in Bezug auf die Gesundheit sind diese Menschen der westlichen Welt so viel weiter voraus, check, genau mein Ding. Die letzten Jahre habe ich immerhin viele Ansätze bezüglich diesen Lehren gelernt und verstanden. Also, ging es im Januar 2020 endlich los, nach Thailand.

Wie es dazu kam, nach Koh Phangan?

Als ich diese innere Unruhe spürte, ständig versucht habe, etwas zu finden, was mich wirklich erfüllt, habe ich irgendwann nicht mehr weiter gewusst und angefangen zu meditieren. Wie? Wo? YouTube. Auf YouTube bin ich 2018 auf Peter Beer gestoßen, auf eine Meditation, die sich für mich in dem Moment stimmig angefühlt hat, ich verlinke sie dir gerne in meinem Podcast (#029 Warum eine Seelenreise wahre Wunder bewirken kann). Unmittelbar danach war in einem Interview Marilena Berends, die damals auf Koh Phangan einen Zwischenstopp aus Bali nach Deutschland gemacht hatte und bei Peter Beer zu Gast in einem Live auf Social Media war. So kam eins zum anderen. Mir wurde damals wieder bewusst, dass ich nach Thailand wollte. Ich habe dies bei Marilena eine ganze Zeit verfolgt, ihre Einstellung, ihren Weg, ihre Reise und wusste, wenn es nach Thailand geht, dann möchte ich nach Koh Phangan reisen.

Plan machen und los gehen 

Im Dezember 2019 habe ich meinen Flug gebucht, von Frankfurt nach Bangkok, von Bangkok nach Koh Samui und dann mit der Fähre nach Koh Phangan, das war mein Plan und diesen Plan habe ich gemacht, verwirklicht und bin los. Meine Seelenreise konnte also beginnen. Es gab Menschen die mich gefragt haben “Du Sarah, brauchst du nicht noch eine Begleitung?”. Ich so “Nein, ich fliege alleine.”. Es war mein persönlicher Plan und ich hatte das Gefühl, endlich einmal mit mir und all den Eindrücken reisen zu wollen.

Der Tag, an dem es los ging

Eine meiner besten Freundinnen hat mich zum Bahnhof gefahren, Hauptbahnhof Saarbrücken und dort begann meine Reise, alleine mit dem Zug zum Frankfurter Flughafen. Auf dem Weg mit dem ICE nach Frankfurt wurde mir bewusst, dass ich eine Entscheidung getroffen habe, die ich nun verwirkliche. Abflug am Abend nach Bangkok, es war ein komisches Gefühl, raus aus Europa nur mit mir, aber dieses ungewohnte, fremde Gefühl hatte seine Berechtigung, immerhin war es das erste Mal. In ein Land, was ich nicht kannte, aber ich wusste, ich werde viel erleben, so, wie ich es mir gewünscht hatte und ich mich für geöffnet habe. Abflug. Im Flieger, ich bin mit Thai Airways geflogen, hatte ich am Gang in der Mitte einen Platz, neben mir frei und dann saß da eine Frau, Nina, die ebenfalls alleine flog. Meine erste Begegnung, wo ich Einblicke bekam, warum sie nach Thailand reist. Diese erste Begegnung hat mich gleich schon inspiriert und ich hatte recht schnell das Gefühl von, mega, ich will mehr. Wenn du alleine reist, hast du eine ganz andere Form von Menschenkontakt, wenn du dich dafür öffnest. Das war der Beginn einer wundervollen Reise.

Ankunft Bangkok, weiter nach Koh Samui

Nach vielen Stunden turbulentem Flug in Bangkok angekommen. Ich persönlich brauche immer Zeit, um bestimmte Eindrücke zu verarbeiten und so ging es mir auch in Bangkok, ein riesen Flughafen und ich. Ich dachte okay, jetzt gehst du zuerst einmal an die frische Luft und atmest tief durch, bevor der nächste Flieger nach Koh Samui geht. Raus aus dem Flughafen und gefühlt bin ich gegen eine Wand gelaufen, vom kalten Deutschland, nach 11 Stunden Flug, ins 28 Grad Bangkok mit über 80% Luftfeuchtigkeit, bäm. Rein in den Flughafen, Wasser trinken, kurz mental sammeln und weiter geht es. Es war alles so aufregend, aber ich habe mir in jedem Moment Zeit und Raum gegeben, um all das Neue aufzunehmen, zu schauen, was mit mir und meinem Körper geschieht und hatte einfach nur ein dickes Grinsen in meinem Gesicht. Von Bangkok nach Koh Samui war es nur eine gute Stunde Flug und als ich in Koh Samui angekommen bin wusste ich, okay, jetzt kannst du langsam entspannen. Eine Nacht Koh Samui, mit gefühlt 1000 Moskitos in meinem Zimmer, habe ich zuerst einmal geschlafen, bevor die Fähre am nächsten Morgen nach Koh Phangan ging.

Mit der Fähre von Koh Samui nach Koh Phangan

Du kannst super entspannt mit der Fähre von Koh Samui nach Koh Phangan reisen. Ticket hatte ich mir im Vorfeld bereits online gebucht und auf der Fähre gleich die nächste Begegnung mit einem Typen, der ursprünglich aus der Schweiz kam und ein Haus als Unternehmer auf Koh Samui hatte. Fazit? Es hat sich vom ersten Moment der Reise an nach Heimat und Vertrautheit angefühlt. 

Koh Phangan, Ankunft nach zwei Tagen aus Deutschland 

Als ich mit der Fähre am Thongsala Pier in Koh Phangan angekommen bin, hatte ich keinen genau Plan wie ich zum Resort komme, wo meine Reise dann tatsächlich begann, aber ich hatte Lust auf dieses Abenteuer.

Fakt ist, du brauchst nicht immer unbedingt einen Plan, wenn du anfängst dir und deinem Leben zu vertrauen. Gehe los und lasse dich überraschen, was dein Leben für dich bereit hält.

Wo und wie meine Reise auf Koh Phangan begann, verrate ich dir im nächsten Blogbeitrag.

Von Herzen, Sarah

Discover Yourself

sarah carina schaefer, spiritualitaet, spirituell, persoenlichkeit, selbstheilung
sarah carina schaefer, spiritualitaet, discover yourself, one session, selbstheilungskraft

Meine Playlist

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vb3Blbi5zcG90aWZ5LmNvbS9lbWJlZC9wbGF5bGlzdC81RVVrb1BsMmd3SGYxSTBsRkxLaVRKIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBhbGxvdz0iZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIj48L2lmcmFtZT4=

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.